Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Im Notfall die richtigen Schritte ergreifen. Ein Workshop zur praxisnahen Umsetzung von IT-Sicherheitsmaßnahmen.

Do 6. Juni um 10:00 16:00

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind nach wie vor häufige Ziele von Cyberangriffen, die erhebliche Schäden verursachen können. Zusätzlich ist es entscheidend, dass Unternehmer:innen ihre IT-Infrastruktur ständig auf dem neuesten Stand halten, um Risiken wie Diebstahl, Unwetterschäden zu minimieren. Oft fehlt es ihnen jedoch an den nötigen Ressourcen und Fachkenntnissen, um sich effektiv gegen solche Bedrohungen zu schützen. Zudem sind Unternehmen durch gesetzliche Vorgaben wie NIS 2.0 dazu angehalten, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beziffert den jährlichen Schaden, den Cyberkriminalität der deutschen Wirtschaft zufügt, auf etwa 220 Milliarden Euro – und die Zahlen sind im Steigen begriffen. Unternehmen jeglicher Größe und Branche sind betroffen, der Bedarf an Handlungen ist enorm. Aber wo genau sollten Unternehmen ansetzen? Wie können sie die Schnittstellen zwischen IT- und Informationssicherheit effektiv managen? Und welche Schritte sind im Ernstfall zu ergreifen? Speziell ausgebildete Mitarbeiter:innen können hierfür konkrete Lösungen bieten und präventive Strategien entwickeln.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das KDLR | Kompetenzzentrum für Digitalisierung im ländlichen Raum in Kooperation mit der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar einen Workshop, der praktische Schritte zur Implementierung von IT-Sicherheitsmaßnahmen vermittelt. Die Veranstaltung wird von Daniel Esteve, Geschäftsführer von ITData24, geleitet und findet am 06. Juni 2024 von 10:00 bis 16:00 Uhr im IHK Bildungszentrum Erbach statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen produktiven Austausch. Jetzt anmelden und einen Platz sichern für einen Tag voller Lerneinheiten und praktischer Tipps zur IT-Sicherheit!

Ziel des Workshops:
Durch praxisnahe Übungen und fundierte Einblicke werden Sie in die Lageversetzt, Ihre IT-Infrastruktur kritisch zu analysieren und durch proaktive Maßnahmen zu schützen. Sie erhalten Handouts und Checklisten, die Sie direkt in Ihrem Unternehmen anwenden können.

Zielgruppe:
Dieser Workshop richtet sich primär an Geschäftsführende und IT-Leitende kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU).

Über den Referenten:
Daniel Esteve, Cybersecurity Experte und Geschäftsführer von ITData24, bringt seine umfassende Erfahrung in der Leitung von IT-Sicherheitsworkshops für KMU ein. Mit seiner umfassenden Erfahrung seit 1999, als EDV-Systemtechniker und Diplom-Informatiker spezialisiert er sich auf die Analyse und Risikoidentifizierung von IT-Systemen sowie die Entwicklung von Sicherheitsarchitekturen und forensischen Analysen, um praktische und gesetzeskonforme Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln.

Das KDLR ist ein Projekt des House of Digital Transformation e.V., gefördert durch das Hessische Ministerium für Digitalisierung und Innovation und digitales.hessen.

Dieser Workshop wird auch co-gefördert durch das Programm EDIH | European Digital Innovation Hubs der Europäischen Union. EDITH ist der Hub für Hessen und unterstützt kostenlos kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Start-ups und Kommunen bei der Umsetzung ihrer Digitalisierungsvorhaben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Tabea Pohlmann, Community Managerin des KDLR:

KDLR | Kompetenzzentrum für Digitalisierung im ländlichen Raum
Tel.: +49 6151 3533 403, Mobil: +49 176 8438 9795
E-Mail: pohlmann@hodt-hessen.de
Website: www.hodt-hessen.de

Odenwald Werner-von-Siemens-Straße 90
Erbach, 64711 Erbach Deutschland
Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden