Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

HOW TO GET FUNDS? Fördermöglichkeiten für High Performance Computing (N°3/4)

Di 18. Juni um 11:00 12:30

Wo macht High Performance Computing in Unternehmen Sinn? Und welche Fördermöglichkeiten kann man dafür abrufen?


In der dritten Veranstaltung der Reihe „𝐇𝐎𝐖 𝐓𝐎 𝐆𝐄𝐓 𝐅𝐔𝐍𝐃𝐒?“ am 18. Juni um 11:00 Uhr, werden die Fördermöglichkeiten für High Performance Computing  beleuchtet.

Zu Beginn spricht Christopher Wegner, Geschäftsführer und CEO von DataHall, in seiner Keynote zu erfolgreichen Einsatzgebieten von High Performance Computing für kleine und mittlere Unternehmen. Anschließend führt Dr. Arjan Vink vom GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung durch die Angebote bei EDITH. Nach einem kurzen Überblick über die Förderlandschaft berichtet Ihnen im Anschluss Niklas Hegemann, Managing Director des Start-Ups JOS Quantum von seinem HPC-Einsatz und Fördermittelabruf. Moderiert wird die Veranstaltung von Hauke Schlüter, Managing Director des House of Digital Transformation. 

Ab 13:00-17:00 Uhr stehen unsere Expert:innen für individuelle Beratungsgespräche zu Fördermöglichkeiten für High-Performance-Computing-Projekte und die HPC-Angebote von EDITH zur Verfügung. Die Plätze sind begrenzt, es wird um Anmeldung gebeten: https://edith-hessen.de/veranstaltung/how-to-get-funds-3/  

In der Veranstaltungsreihe 𝐇𝐎𝐖 𝐓𝐎 𝐆𝐄𝐓 𝐅𝐔𝐍𝐃𝐒? präsentiert EDITH, der European Digital Innovation Hub für Hessen, daher in Zusammenarbeit mit dem Enterprise Europe Network Hessen einen Überblick über Förderprogramme für digitale Projekte. Die vierte Veranstaltung aus dieser Reihe zu „Advanced Digital Tools“ findet am 05.11.2024 statt.

Einwahldaten Teams:

Jetzt an der Besprechung teilnehmen
Besprechungs-ID: 356 267 798 224
Kennung: gzNFQf

Agenda

11:00 Uhr         
Eröffnung und Begrüßung

11:10 Uhr         
Keynote „Einsatzgebiete HPC für KMU“
Christoph Wegner, Geschäftsführer / CEO, DataHall

11:30 Uhr         
„Überblick Fördermöglichkeiten HPC“
Dagmar Heidenreiter-Gelov, Förderberaterin, EEN Hessen

11:40 Uhr         
EDITH und seine HPC-Angebote
Hauke Schlüter, House of Digital Transformation (HoDT)
Dr. Arjan Vink, Leiter der Drittmittelstelle, GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

11:50 Uhr         
„Best Practice JOS Quantum“
HPC für KMU, Chatbot/LLM, Erfahrung mit Förderprogrammen (EU, Bund)Niklas Hegemann, Managing Director, JOS Quantum

12:10 Uhr           
Fragen und Antworten

12:30 Uhr         
Ende

Ab 13:00 Uhr    
Beratungsgespräche (je 3-4 Slots) mit Vorabanmeldung